COOKIES: Diese Website verwendet Cookies um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich  damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Körperfettwaagen

Körperfettwaagen

Körperfettwaagen

Eine Körperfettwaage ist eine Personenwaage, die mithilfe von vier Elektroden den Körperfettanteil des menschlichen Körpers misst. Die Elektroden sind auf der Standfläche der Waage so angebracht, dass jeweils ein (nackter) Fuß auf ein oder zwei Elektroden steht.

Die Messgenauigkeit ist relativ gering. Die Messergebnisse variieren bei verschiedenen Waagen. Weiter können eine gefüllte Harnblase oder Dehydration durch körperliche Anstrengung die Ergebnisse stark verfälschen. Eine einigermaßen verlässliche Aussage erhält man nur, wenn man immer zur gleichen Tageszeit unter den gleichen Bedingungen misst. Gut vergleichbare Bedingungen erzielt man in der Regel allmorgendlich nach dem Toilettengang oder vor dem Duschen (trockene Haut). Letztlich ist auf diese Weise nur eine Überwachung der persönlichen Veränderung möglich.

Als zuverlässigere Methode zur Absolutmessung des Körperfettanteils wird von Ärzten üblicherweise die Caliper-Methode eingesetzt.

Um seine Erfolge bei einer Diät richtig messen zu können, ist eine Körperfettwaage unvermeidbar. Nur so kann man sicher gehen, ob auch wirklich Fett abgebaut wurde und kein Wasser, Muskelmasse oder Kohlendyrate für den Gewichtsverlust verantwortlich sind.

Die Qualität und Preisunterschiede bei Körperfettwaagen sind groß. Einige Körperfettwaagen sind auch sehr ungenau, aus diesem Grund sollten Sie immer auf Testberichte und Vergleiche schauen, bevor Sie sich für eine Körperfettwaage entscheiden.


So setzt sich der menschliche Körper zusammen:

Um den Gesundheitszustand zu bewerten, reicht es nicht aus lediglich das Körpergewicht und den Körperfettanteil zu messen. Entscheidend sind die Körperzusammensetzungen.

Zu wissen welche Werte wichtig sind, hilft Ihnen nicht nur bei der Wahl der richtigen Körperfettwaage, sondern lässt Sie die folgenden Werte auch besser interpretieren.


Worauf Sie beim Kauf einer Körperfettwaage achten müssen:

Beim Kauf einer Körperfettwaage sollten Sie nicht ausschließlich auf den Preis achten. Wichtig ist es, dass die Körperfettwaage auch genaue Werte und die benötigen Funktionen mit sich bringt.

Der ideale Körperfettanteil von Frauen und Männern:

Der ideale und gesunde Körperfettanteile hängt ganz vom Geschlecht, Alter und Körperbau ab.

Welche Werte ideal sind und ab wann Sie sich Gedanken um Ihren Körperfettanteil machen sollten, erfahren Sie in der folgenden Körperfettwaage Werte Tabelle.

Körperfettanteil

Der Körperfettanteil gibt den Anteil des gesamten Fettes an der Gesamtmasse des Körpers an. Das Körperfett setzt sich zusammen aus essentiellem Fett, das lebenswichtige Fett, und dem zusätzlichen Fett, überflüssiges Fett.

Körperfettanteil Männer

Alter

GutMittelHoch
20-24151923
25-29172024
30-34182225
35-39192326
40-44212427
45-49222528
50-59232629
>60242730

Körperfettanteil Frauen

Alter

GutMittelHoch
20-24222530
25-29222530
30-34232631
35-39242832
40-44262933
45-49273134
50-59303336
>60313437

Körperwasseranteil

Den Gesamtanteil von Flüssigkeit im menschlichen Körper nennt man den Körperfettanteil. Das Körperwasser ist die wichtigste Komponente des gesamten Körpergewichtes und macht etwa 60% des Gesamtgewichtes eines Menschen aus.

Der Wasserhaushalt ist der wichtigst Wert für das Wohbefinden. Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Gesundheitsschädigungen sind oft auf einen zu niedriegen Körperwassenanteil zurück zu führen.

Jeder Mensch sollte zwei bis drei Liter Wasser am Tag trinken, um seinen Wasserhaushalt genügend zu fördern.

Körperwasser in Prozent

Die World Health Organisation gibt folgende Werte für normalgewichtige Personen für den Körperwassergehalt an:

  • Kinder 60 – 75%
  • Frauen 50 – 55%
  • Männer 60 – 65%

Körpermuskelanteil

Die Muskulatur eines Menschen bringt uns in Bewegung. Ein gut ausgeprägte Muskulatur stützt die Knochen und entlastet die Wirbelsäule. Bewegung ist insbesondere bei Diäten sehr wichtigt und der Schlüssel zum Erfolg!

 

 männlich  weblich 
Größe (cm)< 160160 - 170> 170< 150150 - 160> 160
Muskelmasse (kg)42,548,254,431,935,239,5

Knochenmasse

In der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittsewerte der Knochenmasse entnehmen.

  männlch  weiblch 
Gewicht< 6060 - 75> 75< 4545 - 60> 60
Knochenmasse (kg)2,52,93,21,82,22,5

Wie funktioniert die Körperfettmessung mit einer Körperfettwaage:

Das Messverfahren von Körperfettwaagen ist sehr einfach und unterliegt bei minderwertigen Geräten hochen Schwankungen.

Wie eine Körperfettwaage den Körperfettanteil genau misst und wo die Unterschiede liegen, erfahren Sie in diesem Artikel.

So messen Sie Ihr Körperfett richtig:

Damit Ihre Körperfettwaage auch zuverlässige und richtige Ergebnisse liefert, mit denen Sie auch kalkulieren können, gibt es ein Paar wichtige Sachen zu beachten.

In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie bei der Körperfettmessung mit einer Körperfettwaage achten sollten.

Der richtige Zeitpunkt

Der richtige Zeitpunkt der Körperfettmessung ist sehr wichtig für ein richtiges Ergebniss. Messen Sie daher Ihren Körperfettanteil immer zur selben Tageszeit, am besten vor der Morgentoilette. Wenn Sie die Werte vor und nach der Morgentoilette messen und vergleichen, werden Sie große Unterschiede feststellen. Daher immer zur selben Zeit messen!

Wasseranteil im Körper

Der Wasseranteil in Ihrem Körper spielt auch eine entscheidende Rolle für die Körperfettmessung am morgen. Um bei jeder Messung gleich hydriert zu sein, trinken Sie nach der Morgentoilette vor der Messung einen halben Liter Wasser. Damit haben Sie bei jeder Körperfettmessung die selben Ausgangsbedingungen.

Luftfeuchtigkeit des Raumes

Die Luftfeuchtigkeit des Raumes kann auch entscheident für valide Messwerte sein. Besonders nach dem Duschen, wenn die Luftfeuchtigkeit im Bad sehr hoch ist, können die Messwerte stark verfälscht werden. Daher empfiehlt sich die Körperfettwaage auserhalb des Badezimmers zu lagern, wie z.B. im Schlafzimmer oder Wohnzimmer.

Hautfeuchtigkeit

Messen Sie ihren Körperfettanteil immer vor dem Duschen, da die Haut nach der Dusche noch feucht ist und die Messwerte dadurch stark verfälscht.

Hornhaut an den Füßen

Wenn die Haut der Füße sehr trocken ist oder die Hornhaut sehr stark ausgeprägt ist, wird die Körperfettwaage Ihnen keine richtigen Ergebnisse liefern können. Achten Sie darauf, dass die Füße immer den selben Pflegezustand aufweisen.

Für wen eignen sich Körperfettwaagen nicht:

Nicht für jeden eignet sich eine Körperfettwaage. Auch sollten einige Personen aus Sicherheitsgründen auf Körperfettwaagen verzichten.

Besonders in der Schwangerschaft sollten Frauen auf Körperfettwaagen verzichten. Auch bei Bodybuildern mit einem sehr hochen Muskelanteil sind die Messwerte von Körperfettwaagen nicht ausreichend genug.

Welche Personen hier  noch angsprochen werden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Körperfettwaagen nicht für Herzschrittmacher

Bei der Messung einer Körperfettwaage wird ein sehr leichter Stromschlag an den Körpergesendet, um die nötigen Werte vom Körper zu bemessen. Zwar ist dieser Stromschlag so gering, dass wir diesen nicht spühren und auch absolut nicht gefährlich ist.

Bei Personen mit einem Herzschrittmacher sieht das aber anders aus. Auch durch so einen kleinen Stromschlag wie den einer Körperfettwaage kann die Körperfettwaage Probleme bei einem Herzschrittmacher veruraschen.

Bodybuilder, Hochleistungssportler und Athleten

Zwar ist der Einsatz einer Körperfettwaage für Bodybuilder und Hochleistungsportler nicht gefährlich. Besonders bei Bodybuildern, die einen sehr hochen Muskelanteil haben sind die gemessenen Werte viel zu ungenau. Für andere  Hochleistungssportler bieten viele Körperfettwaagen einen Spotlermodus, der trotz höherer Muskelmasse genaue Ergebnisse des Körperfettanteils liefert.

Schwangere und Kinder

Ähnlich sieht es bei Schwangeren aus. Zwar ist der Stromschlag für die Mutter und das Kind nicht gefährlich, die Messung ist aber wegen der erhöhen Wassereinlagerungen  bedingt durch das Fruchtwasser, viel höher. Damit sind die Werte unbrauchbar.

Einige Hersteller empfehlen eine Körperfettwaage für Kinder erst ab 6 Jahren. Da auch hier keine genauen Werte gemessen werden können.

Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören, sollten Sie vor dem Kauf einer Körperfettwaage mit Ihrem Arzt reden.

Quellenangaben

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperfettwaage
  2. http://www.drk-frankenthal.de/tipps/koerperfettwaagen-infos/